20 Jahre Umweltforum - Festveranstaltung am 06.09.2018

Anlässlich des Jubiläums 20 Jahre Umweltforum läd das Umweltforum zu einer Vortragsveranstaltung ein: Wo stehen wir bei der Energie- und Verkehrswende? - 2030 ist morgen! Festrednerin ist Professor Dr. Claudia Kemfert. Die Veranstaltung findet in der Aula der Hochschule Mannheim in Mannheim-Lindenhof um 18.30 Uhr statt. Der Eintritt ist frei. Wir freuen uns auf Ihr Kommen! Weiterlesen »20 Jahre Umweltforum - Festveranstaltung am 06.09.2018

Grüne Gärten statt Steinwüsten

Immer mehr Vorgärten in Mannheim werden in Kies- oder Schotterflächen umgewandelt. Darauf weist das Mannheimer Umweltforum hin. Dies hat nicht nur  Auswirkungen auf den Lebensraum von Pflanzen und Tieren, sondern auch auf den des Menschen. Gerade in innerstädtischen Bereichen reduzieren Bäume und üppig begrünte Gärten die lokale Klimaerwärmung, vor allem an heißen Sommertagen. Weiterlesen »Grüne Gärten statt Steinwüsten

Geplante Baumfällungen bei der Sanierung des Rheinhochwasserdamms - Umweltforum fordert Gutachten zu Alternativen

Bevor am Mannheimer Rheindamm tausende von Bäumen zur Sicherung des Hochwasserschutzes gefällt werden, müssen aus Sicht des Umweltforums noch viele Fragen geklärt werden. Das Umweltforum hat deshalb die Stadt Mannheim aufgefordert, ein Gutachten  zu Baumstatik und Wasserbau zu beauftragen. Dies soll klären, wo Baumfällungen auf und entlang des Rheindamms unbedingt notwendig und sinnvoll sind und welche Alternativen möglich sind. Weiterlesen »Geplante Baumfällungen bei der Sanierung des Rheinhochwasserdamms - Umweltforum fordert Gutachten zu Alternativen

Umweltforum fordert Innenstadt mit Lebensqualität – Verkehr in der Kunststraße begrenzen

Mehr Lebensqualität für Anwohner und mehr Aufenthaltsqualität für Besucher statt Lärm und Autoabgase. Bereits 1995 wurde die Kunststraße am Paradeplatz probeweise für den Autoverkehr gesperrt. In Zeiten erhöhter Stickoxid- und Feinstaubwerte und einer zunehmenden Lärmbelastung muss diese Idee neu diskutiert werden. Weiterlesen »Umweltforum fordert Innenstadt mit Lebensqualität – Verkehr in der Kunststraße begrenzen

Umweltforum wählt neuen Vorstand

Das Umweltforum hat auf der Jahreshauptversammlung am 10. April 2018 einen neuen Vorstand gewählt: Wiedergewählt wurden Andreas Schöber und Roland Weiß. Neu in den Vorstand gewählt wurde Thorsten Schurse, der Matthias Pitz ablöst.
Foto: Dirk Jansch. Von links: Andreas Schöber, Elke Dünnhoff, Roland Weiß, Thorsten Schurse. Weiterlesen »Umweltforum wählt neuen Vorstand

Vögel auch im Sommer füttern? Umweltforum fordert mehr naturnahe Gärten

Für viele Vogelarten ist es mittlerweile auch außerhalb der Wintermonate schwierig, ausreichend Futter zu finden. In immer mehr Gärten dominieren Steinschüttungen, Rasen, Koniferenhecken und Kirschlorbeer. Vögel finden dort kaum noch Insekten, Samen, Beeren und anderes Futter. Das Umweltforum fordert deshalb mehr naturnahe Gärten und mehr Grün in der Stadt.  Weiterlesen »Vögel auch im Sommer füttern? Umweltforum fordert mehr naturnahe Gärten

Seiten