Neues Mitglied im Umweltforum

Das Umweltforum hat ein neues Mitglied: Der Verein für Naturkunde Mannheim e.V. (VfN) wurde vergangene Woche einstimmig als weiterer Mitgliedsverein in das Mannheimer Umweltforum aufgenommen. Damit vereint das Umweltforum nunmehr 16 Umwelt-, Naturschutz- und Verkehrsverbände unter einem Dach. Weiterlesen »Neues Mitglied im Umweltforum

Das Umweltforum trauert um Bernd Oehler

Das Umweltforum trauert um seinen ehemaligen Geschäftsführer Bernd Oehler, der Anfang Dezember an einem Schlaganfall verstorben ist. Er war bis März 2018 Geschäftsführer des Umweltforums und hat das Umweltforum fast fünf Jahre lang mit großem Engagement geführt. Auch danach hat uns Bernd in seinem wohlverdienten Ruhestand noch weiter tatkräftig unterstützt. Wir vermissen ihn. Unser Mitgefühl gilt seiner Familie.  Weiterlesen »Das Umweltforum trauert um Bernd Oehler

Vortragsabend: Bevölkerungsentwicklung und Flächenverbrauch am 27.11.2018

Sind Neubaugebiete für preiswerten Wohnraum geeignet? Wohin entwickelt sich der Immobilienmarkt? Zu diesen Fragen referierte der Geograph Stefan Flaig vom Beratungsunternehmen Ökonsult aus Stuttgart in seinem spannenden Vortrag im Umweltzentrum. Wer den Vortrag verpasst hat, kann hier die Vortragsfolien herunterladen. Weiterlesen »Vortragsabend: Bevölkerungsentwicklung und Flächenverbrauch am 27.11.2018

20 Jahre Umweltforum - Festveranstaltung am 06.09.2018

Anlässlich des Jubiläums 20 Jahre Umweltforum läd das Umweltforum zu einer Vortragsveranstaltung ein: Wo stehen wir bei der Energie- und Verkehrswende? - 2030 ist morgen! Festrednerin ist Professor Dr. Claudia Kemfert. Die Veranstaltung findet in der Aula der Hochschule Mannheim in Mannheim-Lindenhof um 18.30 Uhr statt. Der Eintritt ist frei. Wir freuen uns auf Ihr Kommen! Weiterlesen »20 Jahre Umweltforum - Festveranstaltung am 06.09.2018

Grüne Gärten statt Steinwüsten

Immer mehr Vorgärten in Mannheim werden in Kies- oder Schotterflächen umgewandelt. Darauf weist das Mannheimer Umweltforum hin. Dies hat nicht nur  Auswirkungen auf den Lebensraum von Pflanzen und Tieren, sondern auch auf den des Menschen. Gerade in innerstädtischen Bereichen reduzieren Bäume und üppig begrünte Gärten die lokale Klimaerwärmung, vor allem an heißen Sommertagen. Weiterlesen »Grüne Gärten statt Steinwüsten

Geplante Baumfällungen bei der Sanierung des Rheinhochwasserdamms - Umweltforum fordert Gutachten zu Alternativen

Bevor am Mannheimer Rheindamm tausende von Bäumen zur Sicherung des Hochwasserschutzes gefällt werden, müssen aus Sicht des Umweltforums noch viele Fragen geklärt werden. Das Umweltforum hat deshalb die Stadt Mannheim aufgefordert, ein Gutachten  zu Baumstatik und Wasserbau zu beauftragen. Dies soll klären, wo Baumfällungen auf und entlang des Rheindamms unbedingt notwendig und sinnvoll sind und welche Alternativen möglich sind. Weiterlesen »Geplante Baumfällungen bei der Sanierung des Rheinhochwasserdamms - Umweltforum fordert Gutachten zu Alternativen

Seiten