Aktuelles

Das Umweltforum hat sich in verschiedenen Stellungnahmen kritisch zu einer Bebauung des Friedrichsparks durch die Universität Mannheim geäußert. Alle Stellungnahmen finden Sie hier sortiert nach Jahren. Zum Friedrichspark erfolgten Stellungnahmen in den Jahren 2021 und 2022.

Veranstaltungen

Umweltforum
Dienstag, 12.07.2022 – 19:00 Uhr
Mitgliederversammlung

Tipps und Infos

Hier gehts zur Broschüre: Klimaschutz in Mannheim – Energiewende jetzt! – 2. aktualiserte Auflage 

Per Rad, ÖPNV oder zu Fuß: Informiert unterwegs mit dem Bürgerstadtplan

Auf der Suche nach Stromfressern? Da hilft unser Strommessgeräte-Verleih

20 Jahre Umweltforum – Flyer zum Download

www.delta21.de ist das Internet-Portal für nachhaltiges Leben im Rhein-Neckar-Dreieck.

Willkommen beim Mannheimer Umweltforum

Das Umweltforum Mannheimer Agenda 21 e.V. ist der Zusammenschluss von 16 Mannheimer Umwelt-, Naturschutz- und Verkehrsverbänden. Hier finden Sie mehr Informationen über uns und unsere Mitgliedsverbände.

Presse

Umweltforum fordert Radschnellwegplanung nach Weinheim „aus einer Hand“

In Mannheim werden derzeit mehrere Radschnellverbindungen geplant, die das Radfahren auch auf größere Distanzen attraktiver machen sollen. Der Radschnellweg zwischen Mannheim und Heidelberg wird zentral vom Regierungspräsidium Karlsruhe vorbereitet. Dagegen sind an der Radschnellwegplanung Richtung Weinheim allein auf dem Mannheimer Stadtgebiet verschiedenste Akteure beteiligt: Stadtplanungsamt und Stadtraumservice, BUGA-Gesellschaft, MWSP und RNV. Und jeder plant auf seinem Abschnitt. Weiterlesen »

Initiative Waldpark Mannheim e.V. ist neues Mitglied im Umweltforum

Das Umweltforum Mannheimer Agenda 21. e.V. hat ein neues Mitglied: Die Initiative Waldpark Mannheim e.V. wurde vergangene Woche mit großer Mehrheit als weiterer Mitgliedsverband aufgenommen. Ziel des 2020 gegründeten Vereins ist es, den wertvollen Auwald mit seiner einzigartigen Tier- und Pflanzenwelt zu erhalten. Die Initiative Waldpark setzt sich auch für den Baumerhalt am Rheindamm im Rahmen der Dammsanierung ein. Weiterlesen »

Aktualisierte Klimabroschüre des Umweltforums mit 25 Forderungen zum Klimaschutz in Mannheim

Das Umweltforum hat seine Broschüre „Klimaschutz in Mannheim – Energiewende jetzt!“ aktualisiert und 25 Forderungen für den Klimaschutz in Mannheim formuliert. Die Forderungen basieren auf umfangreichen Recherchen zu Daten und Maßnahmen für die Energie- und Verkehrswende in Mannheim. Ein solches Vorgehen vermisst das Umweltforum beim aktuellen Klimaschutzaktionsplan 2030 der Stadt Mannheim. Dort wurden bisher eine Vielzahl von Ideen für den Klimaschutz gesammelt, ohne dass zuvor konkret ermittelt wurde, was aus dem bisherigen Klimaschutzkonzept 2020 in Mannheim bereits umgesetzt wurde und welche Schlussfolgerungen sich daraus ziehen lassen. So hat die Stadt Mannheim ihr selbstgestecktes Ziel, bis zum Jahr 2020 die Kohlendioxid-Emissionen gegenüber 1990 um 43 Prozent zu senken, nicht erreicht. Bisher ging der CO2-Ausstoß in Mannheim nur um knapp 28 Prozent zurück. Weiterlesen »

Keine weitere Bebauung des Friedrichsparks ermöglichen durch Änderungen im Flächennutzungsplan

Der Mannheimer Gemeinderat hat bisher dem Bau von drei neuen Gebäuden der Universität Mannheim auf dem Gelände des Friedrichspark zugestimmt und dazu einen Bebauungsplan auf den Weg gebracht. Nun soll in vorauseilendem Gehorsam im Flächennutzungsplan eine Fläche im Friedrichspark umgewidmet werden, die bereits den Bau von fünf Universitätsgebäuden ermöglicht. Dies lehnt das Umweltforum entschieden ab und fordert, die Änderung des Flächennutzungsplans auf die Fläche von maximal drei Universitätsgebäuden zu beschränken. Weiterlesen »

Umweltforum kritisiert Planungen für Fernwärmebesicherungsanlage

Die MVV plant den Bau einer Fernwärmebesicherungsanlage mit Erdgas und Heizöl in Rheinau Hafen. Damit soll 2022 der Block 8 des Mannheimer Kohlekraftwerkes (GKM) stillgelegt werden können. Das Umweltforum begrüßt diese Pläne, sieht die Ersatzanlage aber kritisch: Die beantragten 7.000 Betriebsstunden im Jahr entsprechen eher dem Regelbetrieb eines Heizwerkes. Zudem ist der Bau eines mehr als 2,5 Millionen Liter fassenden Heizöltanks in einem Hochwasserrisikogebiet unverantwortlich. Weiterlesen »

Online-Veranstaltung: Wohnen und das Klima schonen: Mehr Erneuerbare – weniger Verbrauch! Wie geht das? Donnerstag, 10.06.2021 von 18.00 – 20.30 Uhr

Wie kann Mannheims Energieversorgung klimaneutral werden? Der Bereich Wohnen mit dem Verbrauch von Heizwärme und Strom verursacht rund ein Viertel der Mannheimer Treibhausgas-Emissionen. Wenn die Kraftwerksblöcke des Mannheimer Großkraftwerks (GKM) in den nächsten Jahren abgeschaltet werden sollen, sind Alternativen für die Strom- und Wärmeerzeugung notwendig und der Verbrauch muss deutlich sinken. Wie das gehen kann, möchten wir auf dieser Veranstaltung diskutieren. Weiterlesen »

Umweltforum kritisiert Bau neuer Zellstofffabrik mit Stroh

Die Firma Essity Operations produziert am Standort Mannheim-Sandhofen Zellstoff für sogenannte Hygienepapiere aus Holz. Nun wurde die Genehmigung für den Bau einer neuen Zellstoffanlage auf Basis von Stroh bei den Behörden beantragt. Geplant ist die Zellstoffproduktion aus jährlich 70.000 Tonnen Stroh. Das Umweltforum und seine Mitgliedsverbände kritisieren das Vorhaben. Weiterlesen »

Wolfgang Schuy neuer Vorstand im Umweltforum

Als Nachfolger des verstorbenen Vorstands Roland Weiß wurde Wolfgang Schuy neu in den Vorstand des Umweltforums gewählt. Wolfgang Schuy vertritt den BUND Mannheim im Umweltforum. Das Foto zeigt ihn als vierten von links bei einer Führung am vergangenen Montag über das Spinelli-Gelände. Bei der Erkundung des BUGA-Geländes wurden viele kritische Fragen wie zum Beispiel der Rückbau der U-Halle und angepflanzte Baumarten diskutiert. Weiterlesen »

Umweltforum fordert Umweltverträglichkeitsuntersuchung für Panoramasteg

Das Umweltforum sieht die Errichtung eines Panoramasteges am Rand der Feudenheimer Au aufgrund seiner Dimension und der vielen weiteren geplanten Maßnahmen in der Feudenheimer Au und im Grünzug Nordost sehr kritisch. Die Mitgliedsverbände fordern deshalb eine Gesamtschau aller Eingriffe in das Landschaftsschutzgebiet und eine umfassende Umweltverträglichkeitsprüfung. Weiterlesen »

Umweltforum fordert Sicherung des Grünzuges Nordost als Frischluftschneise für Mannheim

Das Umweltforum schließt sich mehrheitlich den Forderungen des BUND Mannheim an, die U-Halle auf dem Spinelli-Gelände nach der BUGA 2023 vollständig zurückzubauen. Nach dem Beschluss des Mannheimer Gemeinderates, mit dem Grünbetriebshof ein weiteres Gebäude mit großer thermischer Barrierewirkung auf Spinelli zu verlagern, sehen wir die wichtigen Funktionen des Grünzuges Nordost mit Kaltluftentstehung und Frischluftversorgung der Mannheimer Innenstadt gefährdet. Weiterlesen »

1 2 3 8