Aktuelles

Das Umweltforum hat sich in verschiedenen Stellungnahmen kritisch zu einer Bebauung des Friedrichsparks durch die Universität Mannheim geäußert. Alle Stellungnahmen finden Sie hier sortiert nach Jahren. Zum Friedrichspark erfolgten Stellungnahmen in den Jahren 2021 und 2022.

Veranstaltungen

Umweltforum
Dienstag, 12.07.2022 – 19:00 Uhr
Mitgliederversammlung

Tipps und Infos

Hier gehts zur Broschüre: Klimaschutz in Mannheim – Energiewende jetzt! – 2. aktualiserte Auflage 

Per Rad, ÖPNV oder zu Fuß: Informiert unterwegs mit dem Bürgerstadtplan

Auf der Suche nach Stromfressern? Da hilft unser Strommessgeräte-Verleih

20 Jahre Umweltforum – Flyer zum Download

www.delta21.de ist das Internet-Portal für nachhaltiges Leben im Rhein-Neckar-Dreieck.

Willkommen beim Mannheimer Umweltforum

Das Umweltforum Mannheimer Agenda 21 e.V. ist der Zusammenschluss von 16 Mannheimer Umwelt-, Naturschutz- und Verkehrsverbänden. Hier finden Sie mehr Informationen über uns und unsere Mitgliedsverbände.

Presse

Grüne Gärten statt Steinwüsten

Immer mehr Vorgärten in Mannheim werden in Kies- oder Schotterflächen mit nur noch einzelnen, oft exotischen Pflanzen umgewandelt. Darauf weist das Mannheimer Umweltforum hin. Dies hat nicht nur Auswirkungen auf den Lebensraum von Pflanzen und Tieren wie Vögel und Insekten, sondern auch auf den des Menschen. Gerade in innerstädtischen Bereichen reduzieren Bäume und üppig begrünte […] Weiterlesen »

Geplante Baumfällungen bei der Sanierung des Rheinhochwasserdamms – Umweltforum fordert Gutachten zu Alternativen

Bevor am Mannheimer Rheindamm tausende von Bäumen zur Sicherung des Hochwasserschutzes gefällt werden, müssen aus Sicht des Umweltforums noch viele Fragen geklärt werden. Das Umweltforum hat deshalb die Stadt Mannheim aufgefordert, ein Gutachten zu Baumstatik und Wasserbau zu beauftragen. Dies soll klären, wo Baumfällungen auf und entlang des Rheindamms unbedingt notwendig und sinnvoll sind und […] Weiterlesen »

Umweltforum fordert Innenstadt mit Lebensqualität – Verkehr in der Kunststraße begrenzen

Mehr Lebensqualität für Anwohner und mehr Aufenthaltsqualität für Besucher statt Lärm und Autoabgase. Bereits 1995 wurde die Kunststraße am Paradeplatz für die Überfahrt über die Breite Straße probeweise für den Autoverkehr gesperrt. „In Zeiten erhöhter Stickoxid- und Feinstaubwerte und einer zunehmenden Lärmbelastung, nicht nur durch die Auto-Poser-Szene mit getunten Auspuffen, muss diese Idee neu diskutiert […] Weiterlesen »

Vögel auch im Sommer füttern? Umweltforum fordert mehr naturnahe Gärten

Für viele Vogelarten ist es mittlerweile auch außerhalb der Wintermonate schwierig, ausreichend Futter zu finden. Monokulturen in der Landwirtschaft und der Einsatz von Pflanzenschutzmitteln bieten immer weniger Tieren einen Lebensraum. Auch Gärten werden zunehmend steriler. Wo Steinschüttungen, Rasen, Koniferenhecken und Kirschlorbeer dominieren, finden Vögel kaum noch Insekten, Samen, Beeren und anderes Futter. Nicht nur Singvögel, […] Weiterlesen »

Umweltforum wählt neuen Vorstand

Das Umweltforum hat auf der Jahreshauptversammlung am 10. April 2018 einen neuen Vorstand gewählt: Wiedergewählt wurden Andreas Schöber und Roland Weiß. Neu in den Vorstand gewählt wurde Thorsten Schurse, der Matthias Pitz ablöst. Foto: Dirk Jansch. Von links: Andreas Schöber, Elke Dünnhoff, Roland Weiß, Thorsten Schurse. Weiterlesen »

Rheinfähre Altrip – innovativer Antrieb und durchgehende Busverbindung Datum: 08.03.2018

Die im Umweltforum zusammengeschlossenen 15 Umwelt-, Naturschutz- und Verkehrsverbände fordern mit der neuen Rheinfähre eine umsteigefreie Busverbindung von Mannheim nach Altrip. Zudem schlagen sie vor, bei der Beschaffung der neuen Fähre als bundesweites Pilotprojekt einen innovativen und umweltfreundlichen Antrieb zu prüfen. Dafür sollen Dampfmotoren mit Dampfspeicherantrieb zum Einsatz kommen. Der Dampf könnte aus dem unmittelbar […] Weiterlesen »

Optimaler Lärmschutz für Bahnstrecken der Region nötig!

Die im Umweltforum zusammengeschlossenen 15 Umwelt-, Naturschutz- und Verkehrsverbände fordern eine vom Bund zu bezahlende Lärmvorsorge beim Ausbau der Östlichen Riedbahn, wie dies an einer Strecke in Bayern bereits zugesagt wurde. In einem Brief an die Mannheimer Bundestagsabgeordneten Gökay Akbulut, Nikolaus Löbel und Dr. Gerhad Schick sowie den Heidelberger Abgeordneten Lothar Bindung weist der Vorstand […] Weiterlesen »

Schränkt Hessen die Suche nach der Bahn-Neubau-Trasse ein?

Die im Umweltforum zusammengeschlossenen Umwelt-, Naturschutz- und Verkehrsverbände äußern Bedenken gegen den vom Hessischen Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung (HMWEVL) vorgelegten Landesentwicklungsplan (LEP). Dieser liegt derzeit im Entwurf offen. Näheres hierzu findet sich hier: landesplanung.hessen.de/lep-hessen landesplanung.hessen.de/LEP_Plankarte Gemäß dieser Plankarte wird der Suchkorridor für die Neubaustrecke Rhein/Main-Rhein/Neckar im Bereich Lorsch/Viernheim/Mannheim in unseren Augen unzulässig […] Weiterlesen »

Bürgerstadtplan jetzt in 5. Auflage – passend zum Radjubiläum

Zum Jubiläumsjahr des Fahrrads gib es den Bürgerstadtplan jetzt in 5., überarbeiteter Ausgabe. Er enthält das komplette Radwegenetz von Mannheim, Ludwigshafen Mitte und Ilvesheim. Wer ohne eigenes Auto mobil sein möchte, findet hier das Liniennetz der RNV, die Carsharing-Stationen von Stadtmobil Rhein-Neckar und als neuer Eintrag die Stationen der VRN-Nextbike Mieträder. Was die ökologisch ausgerichtete […] Weiterlesen »

Ausbau des Stadtbahnnetzes in Mannheim forciert anpacken

Die im Umweltforum zusammengeschlossenen Umwelt- Naturschutz- und Verkehrsverbände begrüßen die Vorschläge zu Ausbau und Optimierung des Stadtbahn-Netzes in Mannheim, welche die Gemeinderatsfraktionen von SPD im Oktober 2016 [A273/2016, uf-link.de/stadtbahn-spd] beziehungsweise CDU im März 2017 [A079/2017, uf-link.de/stadtbahn-cdu] gestellt haben. Diese Forderungen zur Verbesserung des ÖPNV in Mannheim sind ein wichtiger Schritt hin zur Verkehrswende, wie sie […] Weiterlesen »