Umweltforum: Stadtbäume erhalten!

Datum: 
23.04.2015

Das Umweltforum begrüßt die positiven Signale zur Erhaltung von Stadtbäumen auf T4/T5. Wir appellieren an Stadtverwaltung und Gemeinderat, die Anstrengungen für die Begrünung dichtbebauter Stadtbezirke noch zu verstärken und den Rückgang des Baumbestandes in der Innenstadt aufzuhalten. Dies muss unter Anderem bedeuten, alle Bäume auf T4/T5 zu erhalten, zumal Neupflanzungen erst nach Jahrzehnten ihre mikroklimatische  und stadtbildästhetische Wirkung entfalten.

Neue Forschungsergebnisse von Umweltmedizinern zeigen, dass sich Grünflächen und –pflanzen nicht nur auf das Stadtklima, sondern auch auf die seelische Zufriedenheit und Gesundheit der Menschen in starkem Maß positiv auswirken. Gerade in hochverdichteten Quartieren ist es wichtig, für die Verbesserung der Lebensqualität von Bewohnern Zeichen in diese Richtung zu setzen: noch mehr »grüne Taten« in Form von Baumscheiben-Nachbepflanzungen, mehr Dachbegrünungen in der Innenstadt und bei Neubau-Quartieren sowie die im EKI-Prozesses angedachte Aufwertung des Neckarufers um die Kurpfalzbrücke.