Infoveranstaltung am 10.07.2019 - Radschnellwege für Mannheim – Komfortradweg statt "Fahrradautobahn"!

Datum: 
18.06.2019

Was sind eigentlich genau Radschnellwege und was ist rund um Mannheim in den nächsten Jahren geplant? Am Mittwoch, dem 10. Juli 2019 findet um 19 Uhr im Trafohaus, Keplerstraße 22 (Mannheim-Schwetzingerstadt) eine gemeinsame Informationsveranstaltung des Mannheimer Umweltforums, des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs (ADFC) Kreisverband Mannheim und des Verkehrsclubs Deutschland (VCD) – Regionalverband Rhein-Neckar statt.

Experten des Verband Region Rhein-Neckar, der Stadt Mannheim und des VCD berichten über Hintergründe und aktuelle Entwicklungen zu Radschnellwegen in der Region. Diese sollen das Radfahren auch über größere Distanzen schneller und komfortabler machen und mehr Menschen zum Umstieg auf das umweltfreundliche Fahrrad bewegen. Das Land Baden-Württemberg setzt dazu drei Pilotprojekte um – der Radschnellweg zwischen Mannheim und Heidelberg ist einer davon. Weitere komfortable Radverbindungen in kommunaler Verantwortung sollen folgen.

Ablauf:

Begrüßung
Gerd Hüttmann, ADFC Mannheim

Was sind Radschnellwege? Nutzen, Beispiele, Merkmale
Ute Zedler, Vorstand VCD Baden-Württemberg und VCD Rhein-Neckar

Entwicklung von Radschnellwegen in der Region Rhein-Neckar
Klemens Gröger, Referent Regionalentwicklung Verband Region Rhein-Neckar (VRRN)

Anschluss der Radschnellverbindungen an das Radverkehrsnetz in Mannheim
Johanno Sauerwein, Radverkehrsplaner Stadt Mannheim.

Diskussion mit den Referenten
Moderation: Gerd Hüttmann, ADFC Mannheim

 

Auf der Informationsveranstaltung zu Radschnellwegen wurde rege diskutiert.


 

 

 

 

 

 

 

Die Radsschnellweg-Veranstaltung hatte eine gute Resonanz. Rund 100 Zuhörerinnen und Zuhörer lauschten den Vorträgen und diskutierten fast drei Stunden lang mit den Referent/innen. 

Der Filmbeitrag zum Radschnellweg Nr. 1 aus den Niederlanden kann unter dem folgenden Link noch einmal hier angesehen werden. https://player.vimeo.com/video/146247164

Ein weiterer Filmbeitrag zum Ruhr-Radschnellweg RS1 in NRW kann hier angesehen werden:
https://youtu.be/v-uSsnfFDJk