Klimaschutzkonzept Karlsruhe 2009

TitelKlimaschutzkonzept Karlsruhe 2009
MedientypVerschiedenes
Jahr der Veröffentlichung2009
Corporate AuthorsStadt Karlsruhe, Umwelt- und Arbeitsschutz
UntertitelHandlungsrahmen für den kommunalen Klimaschutz
VerlagStadt Karlsruhe
OrtKarlsruhe
SchlüsselwörterKlima, Klimaschutz, Klimawandel
Zusammenfassung

Das Klimaschutzkonzept Karlsruhe 2009 basiert auf der Bearbeitung  durch mehrere Akteure:
Gesamtkoordination, Texterstellung (soweit nicht anders  gekennzeichnet) und Redaktion:
Umwelt- und Arbeitsschutz
Die Abschnitte 4 (Energie- und CO2-Bilanz) und 5 (Effizienzpotenziale und CO2-Szenarien) stellen Auszüge aus dem Endbericht des  IFEU-Instituts für Energie- und Umweltforschung Heidelberg dar. Der Bericht selbst ist als Anlage 1 beigefügt. Bearbeiter: Hans Hertle, Benjamin Gugel, Ruben Miranda. Abschnitt 6.4  (Wirtschaftlichkeitsaspekte von Klimaschutzmaßnahmen) wurde ebenfalls durch das IFEU-Institut verfasst.
Die als Anlage 2 beigefügten methodischen Erläuterungen zur  Verkehrsbilanz sowie Abschnitt 5.4 (Verkehrsszenario) gehen auf die laufenden Arbeiten zum Verkehrsentwicklungsplan zurück und wurden durch die Arbeitsgemeinschaft StetePlanung/Habermehl+Follmann
mit Dr.-Ing. Volker Blees zur Verfügung gestellt.
Die Erarbeitung des Abschnitts 6 (Handlungskatalog für Karlsruhe) erfolgte in enger Abstimmung mit den Teilnehmern des Arbeitskreises Klimaschutzkonzept (siehe Anlage 3) sowie unter Zulieferung zahlreicher Textbeiträge verschiedener Dienststellen und städtischer Gesellschaften.

URLhttp://umweltforum-mannheim.de/sites/default/files/download/biblio/Klimaschutzkonzept_Karlsruhe_2009.pdf