Initiative Waldpark Mannheim e.V. ist neues Mitglied im Umweltforum

Initiative Waldpark Mannheim e.V. ist neues Mitglied im Umweltforum

Das Umweltforum Mannheimer Agenda 21. e.V. hat ein neues Mitglied: Die Initiative Waldpark Mannheim e.V. wurde vergangene Woche mit großer Mehrheit als weiterer Mitgliedsverband aufgenommen. Nachdem sich Ende 2021 der bisherige Mitgliedsverband „100Pro Energiewende e.V.“ aufgelöst hatte, vereint das Umweltforum nun wieder 16 Umwelt-, Naturschutz- und Verkehrsverbände unter einem Dach. „Wir freuen uns über weitere Kompetenzen und Engagement in Sachen Umwelt- und Naturschutz in unseren Reihen, erklärt Andreas Schöber, Vorstand des Umweltforums Mannheim.

Ziel der 2020 gegründeten Initiative Waldpark Mannheim e.V. ist es, den wertvollen Auwald mit seiner einzigartigen Tier- und Pflanzenwelt zu erhalten. Auch als Naherholungsgebiet und für das Stadtklima hat der Waldpark eine wichtige Funktion. Mit Spannung werden aktuell die Pläne des Regierungspräsidiums Karlsruhe zur Rheindammsanierung erwartet. „Derzeit steht der Erhalt Tausender Bäume am Rheindamm in Verbindung mit einem sicheren Hochwasserschutz auf der Agenda“, erläutert Dr. Sabine Jinschek, die erste Vorsitzende der Initiative Waldpark. Der Verein setzt hier auf Presse- und Öffentlichkeitsarbeit mit vielen Aktionen und auf den Dialog mit Deichexperten, Initiativen sowie Umwelt- und Naturschutzbänden. Dazu Vorstandsmitglied der Waldpark-Initiative Michael Detmer: „Durch die Vernetzung im Umweltforum sind wir in Mannheim jetzt noch besser aufgestellt. Darüber freuen wir uns sehr.“

Mehr Informationen unter www.waldpark-mannheim.de.